•  
  •  
Warum... kidds.ch?

Weil heute ein gezieltes Bewegungsangebot immer wichtiger wird und wir notwendige Impulse für die Entwicklung von gesunden Kindern geben müssen, veranlasste mich, ein zusätzliches Angebot für Kinder anzubieten. Deshalb habe ich den „Kindersport für Kleine“ ins Leben gerufen.

Ein Kind kann sich bis zum Kindergartenalter noch nicht für einen spezifischen Sport entscheiden. Sind seine Eltern sportlich aktiv wird es auf ihren Sport aufmerksam gemacht und durch diesen geprägt. Es sollte sich jedoch noch nicht für etwas Bestimmtes entscheiden müssen. Der Breitensport macht es möglich, fast überall Einsicht zu erhalten und die ersten Schritte darin zu machen.

Die Bewegungsförderung ist auch für die schulische Laufbahn wesentlich. Bewegung und Wahrnehmung hängen zusammen und sind Voraussetzung für die Entwicklung aller Kompetenz-Bereiche. Sie spielen für die Denkarbeit eine wichtige Rolle, welche z.B. die Raumvorstellung und Konzentrationsfähigkeit beinhalten. Bewegungsmangel kann sich in sensomotorische Schwierigkeiten (z.B. motorische Unruhe), in Bewegungsproblemen und auch in Lern- und Leistungsdefiziten ausdrücken. Deshalb ist Bewegungsförderung für den Kindergarten und die Schule ausgesprochen wichtig. Lernen mit und in Bewegung fördert die Konzentrationsfähigkeit, die kognitive Entwicklung in allen Lernbereichen und unterstützt das Erlernen sozialer Fähigkeiten, wie Selbstwahrnehmung, Empathie, Kommunikationsfertigkeiten und - das ist auch sehr wichtig - macht Spass!

Die Bewegungsmöglichkeiten eines Kindes geben Hinweise auf dessen Entwicklung insgesamt. In unseren Sportstunden wird der Fokus auf eine ganzheitliche positive Entwicklung des Kindes gelegt. Durch unsere Ziele und Inhalte stärken wir neben den körperlichen Fähigkeiten auch die Persönlichkeit der kleinen Sportler/Innen.

Freude und Spass an der Bewegung werden durch einen qualifizierten Übungsleiter vermittelt.


Vermitteln von Freude an der Bewegung

Förderung der ganzheitlichen Entwicklung des Kindes (Persönlichkeit, Handlungsfähigkeit, Leistungsfähigkeit)

Animation der Kinder zu lebenslangem Bewegen und Sporttreiben

Erhaltung und Förderung der Bewegungsfreude, der Neugierde und Anregung bzw. Aktivierung des Herzkreislaufsystems, des Immunsystems und des Stoffwechselsystems

Entwicklung von der Grobmotorik zur Feinmotorik

Körperbeherrschung und Körperbewusstsein
Verbesserung der sozialen Handlungskompetenz

Hilfe bei Überwindung von Ängstlichkeit und Unsicherheit

Motivation und Stärkung des eigenen “Ich”

Vermittlung von gegenseitiger Toleranz und Akzeptanz in den Gruppen

Stärkung der Gruppendynamik; Integration der Kinder in den Vereinssport

Gefühle zeigen und ausleben können

Sensibilisierung der Vielfalt der Sinne

Fair play (Umgang mit Sieg und Niederlage)

Prävention


SCHWIMMEN  /  WASSER

Wassergewöhnung und Grundlagen Schwimmen                      

Vertrauen, Angstbewältigung, Regeln

Altersgerechte Konditionierung (Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit)

Grundlagen
(Atmen, Mundverschluss, Gleiten, Schweben, Antreiben, Bewegung, Spiel, Tauchen, Springen)

Entfaltung von Eigenaktivität und Kreativität

Förderung der Konzentration

Förderung der Sinneswahrnehmungen